Sparen muss sein..

Da werden bei uns statt den bisher gut funktionierenden Lasertonern nur noch Alternativprodukte von zweifelhafter Herkunft eingesetzt um die Druckkosten zu optimieren. Vielleicht hätte da mal jemand nicht nur auf die Werbung des Toneralternativenhändlers hören sollen – 30% Kosten sparen aber 80% weniger Seiten drucken können ist irgenwie nervtötend. Vor allem, wenn keine Toner auf Vorrat bestellt werden (.. ist zu teuer) sondern man immer einige Tage warten muss wenn das Material mal wieder leer ist.

Advertisements

10 comments so far

  1. Daniel on

    …und die Bildtrommeln verschleißen auch noch schneller 😉

    Bei uns kommen regelmäßig Tintenstrahl-/Laserdrucker mit Billigzeug rein, wo dann der Druckkopf/Bildtrommel/Toner/Tinte zu früh defekt ist/schnell eingetrocknet ist/einfach nur Sauerei macht.
    Wirklich Geld spart das selten, zumindest nicht auf Dauer.

  2. computerfuzzi on

    Bei den Arbeitsplatzdruckern handelt es sich um HP-Drucker, bei denen die Bildtrommel im Toner integriert ist. Auch nicht sonderlich toll bei den NoName-Tonern, muss man ja mal sagen. Die großen Farblaser im Netzwerk haben auch regelmässig Probleme mit Bildtrommel oder Fixiereinheit. Argumente „pro Originalmaterial“ werden aber nicht angenommen leider.

  3. StevieMC on

    Das Verhältnis Kostenersparnis zu Druckmenge paßt ja überhaupt nicht. Und der Toner für den Netzwerkdrucker ist immer dann alle, wenn DRINGENST die Farbwerbeschilder für die morgige 20-Seiten Werbung gedruckt werden müssen. Da reicht es schon, wenn nur eine Farbe ausfällt… Ziemlich blöde Vorratshaltung – aber Du bestellst das Zeug ja nicht ,-)

  4. computerfuzzi on

    Glücklicherweise bestelle ich die nicht, sonst müsste ich mit mir selbst motzen. Hab nur einmal eine Fixiereinheit bestellt, eigenmächtig und sogar ohne Anschiss später – einfach, weil es nicht angehen konnte, daß sich da wochenlang über eine für die Arbeit wichtige Investition gestritten wird ohne zu einem Ergebnis zu kommen.

    Und *natürlich* ist immer ein Toner genau dann leer, wenn hunderte kleine Schildchen gedruckt werden müssen. Manchmal liegt das auch an Kollegen, die einem Kunden netterweise mal eine Seite aus der Anleitung eines Gerätes ausdrucken wollen und dann versehentlich alle 437 großzügig mit Bildern versehenen Seiten durch den Laser jagen. In Farbe natürlich.

  5. David on

    Ihr solltet Loriot (Papa Ante Portas) einstellen, der kennt sich mit Vorratskäufen aus 😉

  6. robertd on

    Also ein Computerladen, der so billigen Toner verwendet, dass er ihn nicht mal den Kunden zumuten will und somit nicht auf Lager hat… das hat schon mal ne ganz eigene Qualität 😀

  7. computerfuzzi on

    Naja, für die großen Farblaser hat man das Verbrauchsmaterial zumindest nicht für den Kunden auf Lager. Diese Drucker verkaufen wir nicht einmal, warum also Material lagernd halten, das sich einmal alle paar Jahre verkauft.

    Aber für den Eigenbedarf dürfte es ruhig ein Satz Toner mehr sein, doch.

  8. Schmidtie on

    Das kennen wir auch. Diese sch… Refill-Kartuschen. Billig einkaufen die Drucker dann aber teuer reparieren bzw. reinigigen lassen, da die Kartuschen defekt oder überfüllt waren und nun der ganze Toner im Inneraum vor sich hin staubt.

  9. computerfuzzi on

    Oh ja, bunten Tonerstaub, der einem beim Öffnen des Druckers entgegenweht, hatte ich auch schon oft genug im Gesicht. Gesund kann das irgendwie auch nicht sein, ist ja schwer genug, die Finger nachher wieder sauber zu bekommen.

  10. magmaton on

    Wir setzen hier auf geleaste TA Drucker. Hat den Vorteil, dass dort nach gedruckten Seiten und nicht nach Materiel abgerechnet wird. Da bestellen wir immer gleich um die zehn Toner jeder Farbe. Das reicht immer so für 3 Wochen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: