Weihnachtsgeschäft

So langsam aber sicher beginnt das Weihnachtsgeschäft an Fahrt aufzunehmen. Spätestens seit dem Release von Windows 7 und den damit vorinstallierten Geräten, ist täglich deutlich mehr Kundenaufkommen als in den Wochen vorher. Das bedeutet allerdings auch, dass viele kleine Anekdoten einfach untergehen oder mir die Zeit fehlt, sie zu bloggen. Ich verspreche aber, die interessanten Filetstücke im Hinterkopf zu behalten um sie hier aufzuschreiben, wenn sich die Zeit findet.

Die Anschaffung eines UMTS-Sticks für das schon vorhandene Netbook in Verbindung mit langen Fahrtzeiten täglich, könnten jedenfalls für gelegentliche Weihnachtsgeschäfts-Bloggereien sorgen.

Advertisements

5 comments so far

  1. Kathrin on

    UMTS-Stick-Anschaffung steht bei mir auch an. Darf ich fragen, wofür du dich entschieden hast, und warum?

  2. Skyder on

    Das wäre natürlich klasse, wenn wir etwas mehr lesen dürften *gier*. 🙂

  3. Dod on

    Momentan habe ich noch einen eigentlich überteuerten Prepaid-Stick von Vodafone, den ich einem Kollegen sehr preiswert mit Restguthaben abgekauft habe. Ich lasse mich also quasi gerade anfixen. Eigentlich sollte ich ja mittlerweile abgehärtet sein, was Lockangebote angeht – aber mich reizt ja fast so ein böser ewig langer Vertrag mit viel Sponsorgeld vom Anbieter, um mir, so es denn irgendwann verfügbar sein sollte und die Akkulaufzeit stimmt, ein Asus EEE 1201N finanzieren zu lassen. Bandwurmsatz, sorry, mein Hirn ist Matsch heute. Das 1201N ist aber spannend – 12″ Display, 3GB RAM, ION-Chipsatz, Win7 Home Premium, DualCore-Atom. *lechz* .

    Also sorry, keine UMTS-Tipps vorerst, nur Netbook-Wünsche. Das NC10, mit dem ich gerade unterwegs bin, gehört ja eigentlich meiner Frau.

  4. DeserTStorM on

    Öhm und wie wärs mit Handyvertrag auf UMTS Flat aufbohren, und mit dem Handy am Netbook surfen?

    So mach ich das. Hab dafür keine 2 Verträge, bin erheblich kostengünstiger und kann auch fleißig am Handy surfen und bloggen 🙂

  5. computerfuzzi on

    Als Handyverweigerer hats auch da bei mir maximal zu nem Prepaid-Telefon gereicht 😉 .. Und für zwei SMS alle drei Monate brauche ich da auch nicht mehr. Handy : angerufen werden können von der Liebsten. Mehr nicht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: