Tests und Vorlieben

Hand aufs Herz: Wie bevorzugt ihr Produkttests? Nehmen wir mal Tablet-Tests als Aufhänger: lieber harte Fakten, ein analytischer Stil, strenge Regeln? Oder lieber sowas wie ein virtuelles Beratungsgespräch? Mit Fokus auf Alltagstauglichkeit und ein eher plaudernder aber trotzdem informativer Stil? Vielleicht ja auch ein Mittelding? Wobei das schon schwer hinzubekommen ist – analytisch-plaudernd wird selten gelehrt 😉 . 

Bleiben wir bei den Tablets. Ist es wichtig Unterschiede bis aufs letzte Frame pro Sekunde zu ergründen oder interessiert euch das gar nicht so sehr? Ich habe für beide Versionen Auftraggeber, ich habe beides schon oft genug geschrieben. Bei einem CPU- oder Grafikkartentest der Highend-Liga dürfte klar sein, dass eine handfeste Analyse mit bombenfesten Regelwerken und Test-Szenarien wichtig ist. Aber wie ist es bei Alltagsgeräten? Klassisch gilt ja oft das Ritual der Testfragebögen, der festgelegten Benchmarkszenarien, Stiftung-Warentest-Stil quasi. Aber ist nicht mittlerweile eine Zeit angebrochen, in der wir uns bei einigen Produkten auch davon lösen können? Tablets beispielsweise, um auf den Aufhänger zurückzukommen, werden ja nun eher selten von Frameratenjägern gekauft. Kauft wirklich jemand Tablet A statt Tablet B weil B zwei Frames pro Sekunde weniger im Benchmark XY bringt? Sollte nicht lieber generell auf die Alltagstauglichkeit eingegangen werden? Oder fehlt euch dann die Vergleichsmöglichkeit? Los, kommentiert fleißig 🙂 .

Advertisements

1 comment so far

  1. Das Verkäuferchen on

    Also meine Kunden wollen wissen, was ein Gerät im Alltag kann und nicht, ob es im Sunspider ein paar Pünktchen mehr hat. Entsprechend lese ich lieber Alltags-Test 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: